Podcast-Folge 000: Über diesen Podcast und über mich

Sie ist da: Meine erste Podcast-Folge! Ich hatte es ja im letzten Blogbeitrag angekündigt und habe mich nun intensiv mit dem Thema befasst und einfach losgelegt. Die Lernkurve war jetzt zu Beginn schon sehr steil und das Gefühl ist gerade so toll, etwas Neues lernen zu können. So wie ich es als Vielbegabte eben unbedingt brauche! 😉

Ich hoffe, die erste Folge gefällt dir! Noch ist der Podcast nicht auf iTunes zu finden, denn das wird der nächste Schritt sein (Lernkurve!). Daher kannst du den Podcast derzeit eben nur hier konsumieren. Ich sage aber bescheid, sobald der Podcast auf iTunes verfügbar ist.

Ich freue mich aber in jedem Fall über eine Rückmeldung, wie dir die erste Folge gefallen hat. Ich lerne ja noch und ich denke, es gibt sicher das eine oder andere, das ich verbessern kann. Das darfst du mir gerne mitteilen. Auch wenn du eine Frage oder einen bestimmten Themenwunsch für diesen Podcast hast, dann melde dich gerne! Ich will ja nicht ins Leere hinaus diesen Podcast machen, sondern dich aktiv darin einbeziehen! 🙂

Ich will aber gar nicht so viel schreiben (denn ich wechsle ja bewusst von einem Schreib-Blog zu einem Podcast), sondern die Folge für sich sprechen lassen. Darin stelle ich mich und den Podcast kurz vor und damit lasse ich jetzt mit den schriftlichen Worten auch sein 😉

Ich wünsche dir eine bunte Zeit!

Liebe Grüße
Deine Claire

2 thoughts on “Podcast-Folge 000: Über diesen Podcast und über mich

  1. Liebe Claire,

    herzlichen Glückwunsch zum ersten Podcast <3 Ich finde es super, dass du dem Thema Vielbegabung & Scanner-Persönlichkeiten aus deiner persönlichen Perspektive mehr Bühne geben willst. Denn ich bin ebenfalls fest davon überzeugt, dass es solche Formen der Vielbegabung gibt. Erst gestern habe ich selbst wieder "Du hast aber viele unterschiedliche Themen in deinem Leben" als Rückmeldung erhalten. Dabei ist es gerade vergleichsweise ruhig bei mir, und ich habe sehr wenig Projekte 😉 Deswegen finde ich es wichtig, für uns Viel- und unterschiedlich Begabte mehr Aufmerksamkeit und damit auch Verständnis zu schaffen. Und mir geht es sehr ähnlich wie Dir: Seitdem ich weiß, dass die Vielbegabung (und bei mir auch noch Hochsensibilität) Teil meines Charakters ist, fällt es mir viel einfacher, mein Leben entsprechend zu gestalten und diese Stärken auch zu würdigen und einzusetzen!

    Witzigerweise hatte ich – wie Du – ja in den letzten Wochen auch eine kleine Schreibblockade (Du hattest ja den Artikel dazu gelesen). Und auch wenn bei mir noch anderes mit rein gespielt hat, finde ich den Aspekt Medium-Wechsel auch für mich gerade sehr interessant. Ich bin ja dann auch ganz intuitiv auf Videos umgestiegen, da das für meinen privaten Blog etwas Neues war. Diese Ähnlichkeiten unter uns Scannern 😉

    Wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem Podcast!

    Alles Liebe
    Sandra

    1. Liebe Sandra,

      ich freue mich sehr, dass mein Podcast bei dir so gut ankommt! Und natürlich, dass du mein Vorhaben, das Thema Vielbegabung mehr in die Öffentlichkeit zu bringen, so toll unterstützt 🙂

      Ja, ein Medien-Wechsel kann manchmal Wunder bewirken! Ich habe durch den Wechsel auf einen Podcast wieder ganz neue Energie und frische Ideen und das finde ich total toll und beflügelt mich. Abwechslung ist halt eben das A und O für uns Scanner! 😉

      Danke dir für deine tolle Rückmeldung und ich hoffe, dass du dir meinen Podcast regelmäßig anhören wirst! 🙂

      Bis bald und liebe Grüße
      Claire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*